Teil 1: Die Vergangenheit...

Leider habe ich keine Bilder mehr von meinen damaligen Lautsprechern;
ich versuche aber zu mindest Bilder von den Chassis zu finden und dann hier rein zu stellen...

Zum Boxenbasteln bin ich vor ca. 20 Jahren gekommen, ich wollte gute Lautsprecher haben und hatte kein Geld... Also habe ich mich hingesetzt und mit einem Kumpel ein Paar Lautsprecher zusammengestellt. der Freund war allerdings Musiker und so wurden es im Prinzip Bühnenmonitore im Rechtecklook.
Abenteuerlich war die Zusammenstellung der Komponenten; ein 30 cm - Bass, ein Hochtonhorn und eine Fertigweiche wurden einfach zusammen geschustert ohne darauf zu achten ob das Alles auch vernünftig zusammen passte... Aber mit dem Klang waren wir Alle zufrieden; vielleicht lag es ja auch daran, daß wir nicht so anspruchsvoll waren damals...

1-2 Jahre später habe ich dann die Lautsprecher verkauft und mir neue gebaut, mit dem Isophon Orchester 2000 und dem originalen Weichenvorschlag von Isophon. Das war dann schon eine Klangverbesserung!
Hier ist ein Altes Bild vom Isophon:

Nochmal ca. 3 Jahre später habe ich dann meine Lautsprecher mit 20 cm- Görlich-Hartschaummembran und Dynaudio D28-AF gebaut. Mit diesen Boxen habe ich ca. 15 Jahre lang Musik gehört, war aber nie so richtig zufrieden. Da ich keine Lust mehr hatte, nochmal neue Gehäuse zu bauen und an der Frequenzweiche zu basteln, mußten neue Lautsprecher her.

Hier sind zwei Bilder vom Hoch...

...und vom Tieftöner; zusammen mit dem Datenblatt...

Wenn links kein Menue zu sehen ist;  bitte hier klicken!